Amanda Tapping verstärkt Atlantisteam

Februar 21st, 2007

Nach dem dem Aus für Stargate SG1 verstärkt Amanda Taping die Darsteller von Stargate Atlantis. Amanda Tapping die seit 10 Jahren die energische Physikerin Lt.Col. Samantha Carter verkörpert, wird ab der 4. Atlantis Staffel ihr gesamtes Wissen um die Sternentore in die Pegasusgalaxy mitnehmen. Die Dreharbeiten zur 4. Atlantisstaffel beginnen im Sommer in British Columbia. Die vierte Staffel birgt einige Neuerungen, von einer neuendeckten Rasse ist die Rede.
Claudia Black, seit der 9. Staffel im Stargateuniversum zu Hause, wird demnächst eine Gastrolle bei Zauberer Harry Dresden in den Dresden Files spielen.

Quelle: www.scifi.com

Diskutiert auch im Forum

RTL dreht vierten «Crazy Race»-Film

Februar 19th, 2007

Obwohl die Quoten der drei bislang ausgestrahlten «Crazy Race»-Filme kontinuierlich sanken, hat der Kölner Sender RTL einen vierten Teil in Auftrag gegeben (im Bild zu sehen: ein Ausschnitt des dritten Teils). Vor kurzem fiel dazu die erste Klappe: Gedreht wird die turbulente, 90-minütige Actionkomödie in Südafrika und Köln bis Anfang April 2007.

Die Geschichte klingt zunächst merkwürdig. Der Kölner Dom droht jeden Moment einzustürzen. Einzig die Wiederbeschaffung des verschollenen “Marakunda”, des größten Diamanten der Welt, kann seinen Einsturz noch verhindern. Auf genau diesem Diamanten ruhte der Dom einst. Sein Diebstahl sorgt dafür, dass das Fundament sich langsam aber sicher absenkt. Eilig reist Dom-Archivar Sebastian Hellmann (Jan Sosniok) nach Südafrika, wo sich der Marakunda befinden soll – ohne jedoch zu ahnen, dass es neben ihm noch einige windige Gestalten auf den Diamanten abgesehen haben.

In weiteren Rollen sind auch diesmal Katy Karrenbauer und Dirk Bach zu sehen. Ruth Moschner spielt eine trunksüchtige Pilotin, Archivar Sebastian’s Begleiterin wird von Mirja Boes verkörpert. Ebenfalls mit dabei: das “Mundstuhl”-Duo Lars Niedereichholz und Andreas Werner, Eralp Uzun («Alle lieben Jimmy») sowie Herbert Feuerstein und Ottfried Fischer.

Quelle: quotenmeter.de

Diskurtiert doch ruhig bei uns im Forum: http://forum.serien-und-mehr.de/index.php

Raab boxt erneut gegen Halmich

Februar 19th, 2007

Vor sechs Jahren, im Jahr 2001, brach Box-Weltmeisterin Regina Halmich Stefan Raab im Ring die Nase. Nun soll es doch noch zu einer Revanche kommen, wie ProSieben am Montag mitteilte - obwohl Stefan Raab doch eigentlich bereits seinen Rücktritt vom aktiven Boxsport erklärt hatte.

“Zum Entsetzen seiner Fans beendete die Killerplauze ihre Box-Karriere”, so der Sender. Doch Raabs Traum vom Sieg im Ring sei stärker als die Angst vor einer abermals gebrochenen Nase, schließlich möchte der ProSieben-Moderator nach wie vor Box-Weltmeisterin werden, wie er auch bereits am vergangenen Freitag während der «ProSieben Fight Night» stets betone. Nun ist der Rückkampf also sicher. Positiver Nebeneffekt: “Die Rückkehr der Killerplauze” soll während der hauseigenen «Fight Night» stattfinden und den schwachen Quoten der ersten Ausgabe auf die Sprünge helfen.

Beim ersten Mal hatte sie noch Glück. Jetzt ist Regina Halmich fällig. Nase um Nase, Zahn um Zahn”, so Stefan Raab über seinen zweiten Kampf. Regina Halmich kontert: “Wie masochistisch muss ein Mensch sein, wenn er so um Schläge bittet. Stefan wird auch diesmal ordentlich auf die Maske bekommen.” Für die 44-fache Weltmeisterin ist dieser Kampf eine Frage der Ehre: “Ich habe jedem, den ich auf den Ringboden geschickt habe, eine zweite Chance gegeben. Stefan Raab hat seine Revanche verdient.” Ein genauer Termin für den Kampf steht noch nicht fest.

Quelle: quotenmeter.de

Specials sollen «Extreme Activity» auf die Sprünge helfen

Februar 19th, 2007

Um den Quoten auf die Sprünge zu helfen, sendet ProSieben ab März 2007 unter dem Titel «Extreme Activity - Die Specials» Spezialausgaben. Darin lädt Jürgen von der Lippe Prominente “beliebter Formate” zum Rateduell ein. Die Disziplinen wurden daher “speziell an die Gäste angepasst”. In der erste Folge, die ProSieben am 6. März 2007 sendet, stehen sich die Band Monrose und die Jury-Mitglieder von «Popstars» gegenüber. Mandy, Senna und Bahar können sich dann in Spielen wie unter anderem Musiktitel-Pantomime für so manche Kritik bei Nina Hagen, Detlef D! Soost und Dieter Falk revanchieren, ließ der Sender verlauten.

Eine Woche später, am Dienstag den 13. März 2007, heißt es dann «Stromberg» vs. «Genial daneben». Das «Stromberg»-Team besteht aus Christoph Maria Herbst (Bernd Stromberg), Oliver K. Wnuk (Ulf) und Diana Stähly (Tanja), das «Genial daneben»-Team aus Hugo Egon Balder, Bernhard Hoëcker und Hella von Sinnen.

Geplant sind des Weiteren folgende Specials: «Germany’s Next Topmodel» vs. «Switch Reloaded», «Die ProSieben Märchenstunde» vs. «Die Wilden Kerle» und US5 vs. German Singstars.

Quelle: quotenmeter.de

Nach Take That kommt nun auch die irische Erfolgsband Boyzone wieder

Februar 17th, 2007

Nach diversen Reunions der ehemaligen Boybands hat nun eine weitere Kombo ihre Wiedervereinigung bekanntgegeben - die irische Nummer-1-Band Boyzone um Frontsänger Ronan Keating.

Die Reunion kommt aber nicht von ungefähr. Auch hier spielt das Geld eine große Rolle. Jeder Sänger hat circa eine Mio. britische Pfund erhalten, was etwa 1,5 Mio. Euro entspricht.

Der größte Hit war “No matter What” und vor sieben Jahren lösten sie sich auf, weil der Frontsänger eine Solokarriere starten wollte.
Quelle: shortnews.stern.de

Nip/Tuck 5. Staffel gesichert

Februar 17th, 2007

Obwohl Ryan Murphy sich nun einer neuen Serie für den TV-Sender Fox widmet, wird er “Nip/Tuck” treu bleiben und mit an der kommenden Staffel mitarbeiten. Jedes Jahr kommen Gerüchte auf, dass der Macher von “Nip/Tuck” die Serie verlässt und sich nach neuen Projekten umsieht, doch trotzdem entscheidet sich Murphy jedes Jahr dazu, dabei zu bleiben.

Um diese Loyalität gegenüber dem Sender FX zu belohnen, versicherte man ihm eine 5. Staffel der Schönheitschirurgenserie und machte eine Vereinbarung mit Fox, so dass er dort ein neues Serienprojekt entwickeln kann. Wie John Landgraf, ein Sprecher von FX, bekannt gab, sei “Nip/Tuck” eine der besten Serien, die je produziert worden seien: “Wir fühlten uns den ‘Nip/Tuck’ Fans und FX Zuschauern gegenüber verpflichtet, niemand anderen als Ryan Murphy die Serie machen zu lassen. Seine Ideen sind unnachahmbar.”

Die Fans wird es außerdem erfreuen, dass die 5. Staffel nicht wie gewohnt maximal 16 Episoden umfassen wird, sondern wie eine normale Serienstaffel auf 22 Folgen ausgeweitet wird. Das wird damit die bislang längste Staffel der Erfolgsserie.

Achtung Spoiler:

Die neue Staffel wird auch nicht mehr wie gewohnt in Miami spielen. Nachdem die beiden Schönheitschirurgen Christian Troy (Julian McMahon) und Sean McNamara (Dylan Walsh) von Miami nach Los Angeles gezogen sind, wird man in der neuen Staffel sehen, wie sie dort eine neue Praxis eröffnen.

Quelle: myfanbase.de

RTL streitet Manipulationsvorwürfe wegen Ausscheiden von DSDS-Kandidat Dennis ab

Februar 16th, 2007

Obwohl DSDS-Kandidat Jonathan Enns scharfe Kritik von Dieter Bohlen einstecken musste, konnte er sich am Mittwochabend durchsetzen. Stattdessen muss Favorit Dennis Haberlach die Show verlassen.

Nachdem zwei E-Mails bereits vier Tage vor der Show ankündigten, dass es besprochen sei, dass Dennis am Mittwoch ausscheide, kamen Manipulationsvorwürfe gegen RTL auf, weil Jonathan und sein älterer Bruder bessere Einschaltquoten erzielen würden.

RTL stritt die Vorwürfe ab und erklärte, dass die Zuschauerabstimmung notariell beglaubigt sei. Dieter Bohlen sagte, dass das Ausscheiden aufgrund des unberechenbaren Wahlverhaltens der Zuschauer zustande kam.

Quelle: shortnews.stern.de

Disktutiert doch in diesen Forum darüber: http://forum.serien-und-mehr.de/viewforum.php?f=1045

Axel Schulz erlitt Schlaganfall

Februar 16th, 2007

Der bei seinem kürzlichen Comeback-Versuch gescheiterte Boxer Axel Schulz hat einen leichten Schlaganfall erlitten. Laut Quelle klagte der Sportler schon vor dem Kampf über Symptome und wurde deswegen ärztlich untersucht.

Trotz der Warnungen der Ärzte trat er am 25. November 2006 zum Kampf an, bei dem er viele schwere Treffer erhielt und in dem er schließlich k.o. ging.

Axel Schulz äußerte im Interview, dass er nun sein Leben lang Tabletten nehmen müsse. Er wolle die von ihm “gesundheitliche Probleme” genannte Erkrankung aber nicht als Entschuldigung für seine schlechte Leistung anführen.

Quelle: http://shortnews.stern.de/start.cfm

Diskurtiert bitte hier in dem Forum über Axel: http://forum.serien-und-mehr.de/viewtopic.php?p=12910#12910

Neue Staffeln zu “Dr. House” und “Bones” bestätigt

Februar 16th, 2007

Wer seine Lieblingsserien Dr. House und Bones - Die Knochenjägerin im TV absolut nicht missen will, dem sei nun gesagt, dass Fox bereits die Freigabe für eine weitere Staffel gegeben hat. House und Bones werden im Herbst mit brandneuen Folgen ins US-Fernsehen zurückkehren. Während der brummelige Doktor bereits in seine vierte Staffel geht, darf sich die Knochenjägerin auf die dritte Staffel freuen.

Quelle: www.widescreen-online.de

Schaut einfach mal in dem Forum von uns nach: http://forum.serien-und-mehr.de/index.php

Robbie Williams in Entzugklinik (möglicher Grund)

Februar 14th, 2007

Robbie Williams ließ sich an seinem 33. Geburtstag in eine Entzugsklinik einweisen. Der Sänger ist tablettensüchtig. Nun wurde bekannt, dass einer der Gründe für die Einweisung in die Klinik wahrscheinlich der Tod von Anna Nicole Smith war.

Williams hatte wohl Angst davor, so zu enden wie der Busen-Star. Robbie hat Antidepressiva zu sich genommen und außerdem 60 Zigaretten am Tag geraucht. Dazu kamen dann noch 36 Tassen Espresso und 20 Dosen Red Bull.

Grund für das schlechte Befinden von Robbie ist wohl auch das erfolgreiche Comeback von “Take That”. Robbie ist wahrscheinlich in der Meadows-Klinik in Arizona, wo bereits Kate Moss behandelt wurde.

Quelle: http://shortnews.stern.de