Jury: Dieter Bohlen

Moderator: Foren-Team

Andi
Beiträge: 492
Registriert: Fr 24 Nov, 2006 21:05

Jury: Dieter Bohlen

Beitrag von Andi » Do 14 Dez, 2006 11:02

Dieter Bohlen, geboren am 7. Februar 1954 in Oldenburg, lernte seit seinem 10. Lebensjahr Gitarre und Klavier, schrieb Songs und schickte diese an Musikverlage. Nachdem er die Hoffnung schon fast aufgegeben hatte, meldete sich Ende der siebziger Jahre ein erster Interessent, und 1979 bekam er seine erste Anstellung als Komponist und Produzent. Heute ist Dieter Bohlen der erfolgreichste deutsche Komponist und Produzent.

[left]http://www.rtl.de/images/fotos/musik/nm ... n_k(1).jpg[/left] "Modern Talking" (Dieter Bohlen und Thomas Anders) gelang es als einzigem deutschen Act, mit fünf Titeln in Folge auf Platz 1 der Single-Charts zu landen. Der Song "You’re my heart, you’re my soul" verkaufte sich sechs Millionen Mal. Insgesamt wurden mehr als 42 Millionen Tonträger allein von Modern Talking verkauft, für mehr als 100 Millionen verkaufter Tonträger weltweit bekam Bohlen 1994 eine Auszeichnung, 1998 wurde er als erfolgreichster Künstler in Russland geehrt. 398 Edelmetallaus-zeichnungen schmücken seine Wände, davon mehr als 200 für Modern Talking.


Neben den eigenen Platten, solo und als Blue System, produziert(e) das Allround-Talent Künstler wie u.a. C.C. Catch, Taylor Dayne, Marianne Rosenberg, Chris Norman, Bonnie Tyler, Touché und Nino de Angelo. Auch beim Grand Prix mischt Bohlen seit 1983 mit. Daneben komponierte er auch die Erkennungsmelodie der ARD-Sportschau und die Katjes-Werbung. Seine Biografie "Nichts als die Wahrheit" wurde zum Bestseller und diente als Grundlage für den Comicfilm "Dieter – Der Film". Im Juni 2003 gab Dieter Bohlen zum zweiten Mal die Trennung von "Modern Talking" bekannt. Oktober 2003 erschien sein zweites Buch "Hinter den Kulissen". Dieter Bohlen ist nicht nur Juror bei "Deutschland sucht den Superstar", sondern war u.a. der Produzent des Superstar Albums 'United', der Sieger CD von Superstar 2003 Alexander Klaws, der CD von Daniel Küblböck und des Siegersongs von Superstar 2004 Elli. 2004 wurde Dieter Bohlen mit dem Echo als Bester Nationaler Produzent ausgezeichnet.

Turtle
Beiträge: 4002
Registriert: Mi 04 Apr, 2007 13:10

Beitrag von Turtle » Mo 16 Apr, 2007 12:01

Denke mal hier kann man sich über Dieter unterhalten. Der hat mich am Samstag ganz schön aufgeregt. Fast alle niedermachen, nur seinen Mark nicht.

Es soll nach der Show zwischen ihm und Heinz noch etwas heiß her gegangen sein. Hab da gestern so ein Bericht gesehen, da sprach Dieter davon, dass Heinz vielleicht etwas in Lauren verguckt hat und sie deshalb so toll findet.

Ich weiß noch Staffel 1, da kam so ne blöde Vanessa weiter, nur weil sie sein Liebling war. Dort hat er auch über ihre Stimme weggehört. Das regt mich voll auf, damals hat er es gemacht und jetzt meckert er über Heinz.
Bild

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 6847
Registriert: So 26 Nov, 2006 12:52
Wohnort: NRW

Beitrag von Peter » Mo 16 Apr, 2007 14:03

Bohlens Auftritt war sehr unklug.
Der Mann denkt ja schon immer, sagen zu können, wie es ihm gerade nach dem Schnabel passt.

Würde mich nicht wundern, wenn Heinz geht ...
"Worte wie Pfeile! Worte zerstören, wo sie nicht hingehören!"

Benutzeravatar
Dennis
Moderator
Beiträge: 2374
Registriert: So 26 Nov, 2006 00:27
Wohnort: Stockstadt / Rhein

Beitrag von Dennis » Mo 16 Apr, 2007 14:20

Bohlen ist für mich eh inkompetent. Ich erinner nur an Judith Burmeister.
Bild
Wahre Worte sind nicht schön,
schöne Worte sind nicht wahr.

Lao Tse

Sway

Beitrag von Sway » Mo 16 Apr, 2007 15:34

Turtle hat geschrieben:Denke mal hier kann man sich über Dieter unterhalten. Der hat mich am Samstag ganz schön aufgeregt. Fast alle niedermachen, nur seinen Mark nicht.

Es soll nach der Show zwischen ihm und Heinz noch etwas heiß her gegangen sein. Hab da gestern so ein Bericht gesehen, da sprach Dieter davon, dass Heinz vielleicht etwas in Lauren verguckt hat und sie deshalb so toll findet.

Ich weiß noch Staffel 1, da kam so ne blöde Vanessa weiter, nur weil sie sein Liebling war. Dort hat er auch über ihre Stimme weggehört. Das regt mich voll auf, damals hat er es gemacht und jetzt meckert er über Heinz.
Also diese Aussage, dass Henn sich in Lauren "verguckt" habe, finde ich absolut blödsinnig.
Man hat Henn zwar seine Begeisterung angemerkt und die hat er ja auch immer mitgeteilt,
aber dennoch hatte ich stets den Eindruck, dass er als jemand aus dem Musikbusiness spricht
und nicht wie 'der Juror in den mittleren Jahren, der sich in die jugendliche Kandidatin verknallt'. :roll:

Und das mit Vanessa ist wirklich ein Paradebeispiel für das paradoxe Verhalten Bohlens.
Damals war er ja wirklich nur geil auf diese Vanessa und pushte sie deshalb.
Und das wirft er nun Heinz Henn vor?! Unglaublich!

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 6847
Registriert: So 26 Nov, 2006 12:52
Wohnort: NRW

Beitrag von Peter » Sa 21 Apr, 2007 20:48

Uuuuunmöglich:

".... deswegen ist mir auch scheißegal, was du singst!"

(Max)
"Worte wie Pfeile! Worte zerstören, wo sie nicht hingehören!"

Benutzeravatar
Nobody
Mitarbeiter
Beiträge: 10901
Registriert: Do 14 Dez, 2006 12:33

Beitrag von Nobody » So 22 Apr, 2007 11:17

Das war wirklich Kindergarten pur.
Man merkt deutlich, daß Bohlen einfach nur immer gegen Heinz argumentieren wollte - ganz egal, worum es geht.
Der Abschuß war, als er während eines Redebeitrags von Heinz sich zum Publikum umdrehte und blöde Grimassen machte, um ihn lächerlich zu machen. Gehen so erwachsene Menschen miteinander um?

Toll, wenn das jugendliche Zielpublikum von DSDS auf diese Weise lernt, wie man mit Konflikten umgeht. [/ironie off]
Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

(Karl Kraus)

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 6847
Registriert: So 26 Nov, 2006 12:52
Wohnort: NRW

Beitrag von Peter » So 22 Apr, 2007 11:52

Ja, das hatte ich auch mitbekommen.
Zu den Grimassen passt das Folgende:

Eine kleine (lustige?) Geschichte.
Hatte noch kurz etwas von "Frei Schnauze XXL" gesehen.
Oliver Pocher erschien als Mitspieler in einem T-Shirt, worauf VOLLIDIOT stand. :lol:

Elton kriegte in einem Spiel Besuch von Leuten, dessen Identität er erraten musste. Okay, Pocher kann einigermaßen Bohlen immitieren und sagte dazu häufig "und so!".

Auf die gespielte Verblüffung von Dirk Bach (Moderator und Mitspieler) sagte Elton:
"Ja, den Dieter habe ich ganz leicht erkannt, die Lösung steht ja schon bei Oliver auf der Brust."
"Worte wie Pfeile! Worte zerstören, wo sie nicht hingehören!"

Benutzeravatar
Dennis
Moderator
Beiträge: 2374
Registriert: So 26 Nov, 2006 00:27
Wohnort: Stockstadt / Rhein

Beitrag von Dennis » So 22 Apr, 2007 12:16

Bohlen ist zwar sehr ehrlich in seiner Kritik aber der Umgang mit Heinz und das hochgepushe von Mark gefällt mir nicht.
Bild
Wahre Worte sind nicht schön,
schöne Worte sind nicht wahr.

Lao Tse

Benutzeravatar
Celin78
Beiträge: 4502
Registriert: Fr 24 Nov, 2006 21:55
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Celin78 » Mo 23 Apr, 2007 07:33

Dennis hat geschrieben:Bohlen ist zwar sehr ehrlich in seiner Kritik aber der Umgang mit Heinz und das hochgepushe von Mark gefällt mir nicht.
Ich finde nicht, dass Bohlen ehrlich ist in der Kritik. Wäre er ehrlich, hätte er nicht Vanessa damals "gepuscht". Sowas ist für mich alles, bloss keine Ehrlichkeit.

Benutzeravatar
Brandy
Beiträge: 10
Registriert: Do 11 Jan, 2007 19:48
Kontaktdaten:

Beitrag von Brandy » Mo 23 Apr, 2007 20:34

Also ich muss mich bei allen User entschuldigen und besonders bei den Modi's für entschuldigen, wenn ich mal etwas arghhh Reagiere, wenn ich Bohlen mal etwas Persönlich angreife.

Also ganz Ehrlich, den Bohlen haben sie einfach nur ins Gehirn G****** . Wenn er sein Mundwerk aufmacht, dann kommt nur S**** raus.

Alleine seine Aussagen Kanditaten gegenüber, find ich unter aller Sau. Wenn ich ihn treffen würde, würde er nen Tritt von hinten bekommen und jut ist.

Benutzeravatar
in dubio pro reo
Beiträge: 10045
Registriert: Di 30 Jan, 2007 10:31
Wohnort: Berlin

Beitrag von in dubio pro reo » Mo 23 Apr, 2007 20:39

Brandy hat geschrieben:Also ich muss mich bei allen User entschuldigen und besonders bei den Modi's für entschuldigen, wenn ich mal etwas arghhh Reagiere, wenn ich Bohlen mal etwas Persönlich angreife.

Also ganz Ehrlich, den Bohlen haben sie einfach nur ins Gehirn G****** . Wenn er sein Mundwerk aufmacht, dann kommt nur S**** raus.

Alleine seine Aussagen Kanditaten gegenüber, find ich unter aller Sau. Wenn ich ihn treffen würde, würde er nen Tritt von hinten bekommen und jut ist.
Einfach nur Klasse, deine Analyse.
So ein richtiges Kerlchen zum Liebhaben, wie ? :wink:
Intelligent, humorvoll und ein Menschenversteher, dem keine/r gewachsen ist.
Die Tinte des Gelehrten ist mehr wert als das Blut des Märtyrers
(Der Prophet Mohammed)

Benutzeravatar
Brandy
Beiträge: 10
Registriert: Do 11 Jan, 2007 19:48
Kontaktdaten:

Beitrag von Brandy » Mo 23 Apr, 2007 22:10

Ich habe nur meine Meinung dazu gesagt, mehr nicht ;)

Benutzeravatar
Birgit
Administrator
Beiträge: 2933
Registriert: Fr 24 Nov, 2006 22:15
Wohnort: Oberpfalz

Beitrag von Birgit » Di 24 Apr, 2007 08:40

dazu möchte ich auch mal meine Meinung sagen :hammer:

Der Bohlen ist ein knallharter Geschäftsmann! Er sieht in jedem Kandidaten nur ob er mit ihm ein Geschäft machen kann - das Talent interessiert ihn nur an 2. Stelle!

Sicher bin ich auch der Meinung, wer in das Geschäft einsteigen will, darf nicht zimperlich sein - aber der Bohlen ist ein Ar.........!
Man kann vieles, was er sagt auch anders sagen!

Benutzeravatar
Dennis
Moderator
Beiträge: 2374
Registriert: So 26 Nov, 2006 00:27
Wohnort: Stockstadt / Rhein

Beitrag von Dennis » Di 01 Mai, 2007 01:08

Stört mich schon lange beim Bohlen, dass er seine Favouriten immer so direkt puscht und evtl. Gegner teilweise grundlos niedermacht. Ich errinere mich z.B. dass Mike in der letzten Staffel in einer Mottoshow (dürfte das Viertelfinale gewesen sein) eine eher bescheidene Show dargeboten hat, aber Bohlen sagte natürlich "Ich fands super"... Auch bei Vanessa S und der noch talentfreieren Judith (nachname weiss ich nicht) hat er es auf diese Art gemacht.
Sollte ne Jury nicht Kandidaten BEWERTEN und nicht grundlos in den Himmel loben?Mark ist ohne Frage nen guter Sänger, aber durch das ewige "pushen" vom Bohlen hat ers irgendwie bei mir verscherzt. Evtl. kann er da nix dafür, aber so sehe ich es eben.
Bild
Wahre Worte sind nicht schön,
schöne Worte sind nicht wahr.

Lao Tse

Antworten

Zurück zu „DSDS - Die Jury“